Web 2.0

13. Juli 2006: Web 2.0 – Der neue Hype?

Matthias Schrader, CEO der SinnerSchrader AG

Die Entwicklung des Web ist spätestens seit der ersten Web 2.0-Konferenz vor 2 Jahren einem rasanten Wandel unterworfen. Mittlerweile hat die Welle auch Deutschland erreicht. SinnerSchrader veranstaltete dazu im Frühjahr einen Web-2.0-KongressVideo, der ein enormes Publikums- und Medieninteresse fand. In diesem Vortrag werden die wichtigsten Themen, Entwicklungen und Anwendungen rund um das Thema Web 2.0 noch einmal zusammengefasst und demonstriert.

Key Aspects of Web 2.0 (according to Tim O’Reilly)

  1. The web and all its connected devices are one global platform of reusable services and data.
  2. Data consumption and remixing from all sources, particularly user generated data
  3. Continues and seamless update of software and data, often very rapidly
  4. Rich and interactive user interfaces
  5. Architecture of participation that encourages user contributions

Beispiele

Google
weil "User Data" ständig dazu benutzt wird den Suchindex zu verbessern

Photo-Sharing

flickr
Tag-Wolken
sevenload
FOCUS Online LIVE

Community & Networking

myspace.com
80 Mio. Mitglieder in USA
60% der New Yorker haben einen myspace Account.
TagWorld
HIForum auf Xing
Weltweites Business-Netzwerk aus Hamburg
Technorati
Suchmaschine für Blogs
Viel viel schneller als Google. Braucht nur Stunden im Gegensatz zu Wochen.

Persönliche Portale

start.com
Windows Live Local

Geo-Services

Google Maps
HousingMaps
MashUp aus Google Maps und Craig's List
MapIts
QYPE
Hamburger Firma
fischmarkt: Qype
Yahoo! Local Maps

Office-Anwendungen

Gmail
Yahoo! Mail / Yahoo! Calendar
Google Spreadsheets
nette Technikdemo, was mit Ajax alles möglich ist
„Share this Spreadsheet“ ist eine interessante neue Funktion
Google Finance

Handel

Etsy
„eBay für Selbstgemachtes“
spielerischer, hedonistischer Ansatz

Weiterlesen

(MMP)