7. Dezember 2006: Eine Unbequeme Wahrheit

Unser Mitglied Frau Henny Willecke lädt uns zu einer Sondervorführung des Films Eine unbequeme Wahrheit ein. Der Dokumentarfilm schildert den leidenschaftlichen Kampf von Al Gore gegen das Problem der globalen Erderwärmung. Wenn die Mehrheit der Wissenschaftler Recht hat, bleiben uns noch ungefähr 10 Jahre, um eine Katastrophe abzuwenden. Henny Willecke schreibt in Ihrer Einladung:

Mir liegt am Herzen, den Spruch 'sei selbst die Veränderung, die Du in der Welt sehen willst' umzusetzen. Dafür brauchen wir Informationen, die uns motivieren, unsere Gewohnheiten zu ändern. Der Film von Al Gore ist ein Appell an unsere kollektive Vernunft und er ermutigt uns zu handeln. Denn jede/r von uns trägt Verantwortung!

Im Sinne der gesellschaftlichen Verantwortung als Informatiker, für die wir uns einsetzen, können wir uns dem nur anschließen.